Das höchste der Gefühle und unsere absolute Lieblingslage ist der Hackenberg in Wien Sievering. Typisch für diesen Südhang mit lehmig-schottrigen Böden ist seine nahezu ideale Sonnenexposition und das bevorzugte Mikroklima.

 

Durch die Nähe zum Wienerwald kühlen die tagheißen Weingärten in den entscheidenden Sommernächten relativ stark ab, was die reiche Aromatik in den Trauben bewahrt und mit das Geheimnis für die unvergleichliche kühle, Fruchtigkeit unserer Wiener Weine ist.